Telefon: +43 (0) 664 - 102 999 3

Guido Tartarotti

replica franck-muller watches  replica hublot watches  replica panerai watches  replica bvlgari watches  replica patek-philippe watches  replica montblanc watches  replica longines watches  replica hermes watches  replica audemars piguet watches  replica vacheron constantin watches 

Guido Tartarotti, geboren 1968, Journalist seit 1990, Kabarettist seit 2008. Schreibt für den KURIER (die Glosse „Ohrwaschl“ auf Seite 1, die Kolumne „ÜberLeben“ in der FREIZEIT sowie Kulturkritiken) und für WOMAN. Als Kabarettist gestaltet er mit Gerald Fleischhacker seit neun Jahren die satirischen Jahresrückblicke „Das war 20..! … Ein Jahr im Rückspiegel“ und hat fünf Soloprogramme sowie die Karl-May-Show „Blutsbrüder“ auf die Bühne gebracht. Gemeinsam mit seiner Exfrau Birgit Braunrath ist er derzeit mit dem Kabarett „Glücklich geschieden“ auf der Bühne zu sehen.

Solo

Ein Kabarett von Guido Tartarotti

Guido Tartarotti wurde verlassen.
Nicht nur von seiner Freundin, sondern von allen anderen. Er ist der letzte Mensch
auf der Welt. Oder ist da noch das Publikum? Solange man spielt, ist man vielleicht
solo, aber nicht allein.

In seinem sechsten Soloprogramm geht der Kabarettist und Kolumnist Guido
Tartarotti buchstäblich bis ans Ende der Welt – und schaut, ob danach noch was
kommt, für das es sich aufzubleiben lohnt.

Eine Katastrophe, vielleicht eine weltweite Mückenexplosion, hat die Menschheit
ausgelöscht. Guido Tartarotti, unfreiwillig wieder Single, war grad im Keller lachen
und hat überlebt. Jetzt ist er der letzte Mensch auf der Welt. Weil er jemanden zum
Reden braucht, erfindet er Sie. Reden Sie mit ihm, über das Alleinsein, die Zeit, die
Menschen, die Meerschweine und die Einhörner. Und seien Sie nicht traurig, dass es
Sie gar nicht gibt. Nicht zu sein hat auch Vorteile – man muss nicht „Bachelorette“
schauen.

Premiere: 19.03.2020 – Wien / Kulisse

Zur Person
Guido Tartarotti, geboren 1968, Journalist seit 1990, Kabarettist seit 2008. Schreibt für den KURIER (die Glosse „Ohrwaschl“ auf Seite 1, die Kolumne „ÜberLeben“ in der FREIZEIT sowie Kulturkritiken) und für WOMAN. Als Kabarettist gestaltet er mit Gerald Fleischhacker seit neun Jahren die satirischen Jahresrückblicke „Das war 20..! … Ein Jahr im Rückspiegel“ und hat fünf Soloprogramme sowie die Karl-May-Show „Blutsbrüder“ auf die Bühne gebracht. Gemeinsam mit seiner Exfrau Birgit Braunrath ist er derzeit mit dem Kabarett „Glücklich geschieden“ auf der Bühne zu sehen.

Selbstbetrug für Anfänger

Ein Lesung von Guido Tartarotti

Der KURIER-Kolumnist, Satiriker und Kabarettist („Selbstbetrug für Fortgeschrittene“) präsentiert Kolumnen, satirische Kurzgeschichten und kabarettistische Texte.

Das Thema Selbstbetrug in all seinen Varianten hat ihn beim Schreiben immer fasziniert: Wie konstruieren wir uns unsere Realitäten, die dann zur Basis für Handlungen, Gedanken, Aufregung, Glück und Unglück werden? Warum reden wir nicht einfach alles und auch uns selbst in ein Sackl? Und warum interessiert es die Wissenschaft, ob dicke Pinguine öfter hinfallen?

Ein Abend für alle, die sich trauen, beim Lachen auch einmal die Kellertüre offen zu
lassen.

Zur Person
Guido Tartarotti, geboren 1968, Journalist seit 1990, Kabarettist seit 2008. Schreibt für den KURIER (die Glosse „Ohrwaschl“ auf Seite 1, die Kolumne „ÜberLeben“ in der FREIZEIT sowie Kulturkritiken) und für WOMAN. Als Kabarettist gestaltet er mit Gerald Fleischhacker seit neun Jahren die satirischen Jahresrückblicke „Das war 20..! … Ein Jahr im Rückspiegel“ und hat fünf Soloprogramme sowie die Karl-May-Show „Blutsbrüder“ auf die Bühne gebracht. Gemeinsam mit seiner Exfrau Birgit Braunrath ist er derzeit mit dem Kabarett „Glücklich geschieden“ auf der Bühne zu sehen.

„Sensationell! Ganz besondere Momente – ein herrlich lustiger Abend!“ Brigitte Winkler/ Kurier„Super-Programm, Super-Auftritt, Riesen-Spaß!“
Peter Rabl/Kurier

„Niveau und Intellekt gepaart mit Sarkasmus, Wortwitz und Humor!“
A.R./ Life-Style

„Schon lange nicht mehr so gelacht, aber auch die “besinnlichen” Momente verliehen dem Abend eine schöne Abrundung.“
Thomas Birkmeyer

„Guido Tartarotti entdeckt die kleinen Absonderlichkeiten des Alltags, hört unfreiwillig humoristische aufgeladene Dialoge oder findet Antworten auf Fragen, welche besser nicht gestellt werden sollten. Ich bin froh, daß er “Überleben” will.“
Robert Palfrader, Schauspieler und Monarch

„Guido Tartarottis Beobachtungen und Bewertungen sind Ausdruck eines Denkens, das nicht auf dem hierzulande so weit verbreiteten System gesicherter Schubladen beruht. Und erfreulicherweise lassen sich seine komisch-kritischen Texte auch nicht in eine dieser Schubladen einordnen.“
Florian Scheuba, Kabarettist und Satiriker

Sep142019

Braunrath & Tartarotti: Glücklich geschieden

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerBraunrath & Tartarotti

Ort:Kulisse, Wien

Okt212019

Braunrath & Tartarotti: Glücklich geschieden

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerBraunrath & Tartarotti

Ort:Kulisse, Wien

Okt232019

Braunrath & Tartarotti: Glücklich geschieden

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerBraunrath & Tartarotti

Ort:Die Stadtgalerie, 2340

Nov132019

Braunrath & Tartarotti: Glücklich geschieden

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerBraunrath & Tartarotti

Ort:Felmayer Scheune, Schwechat

Nov152019

Braunrath & Tartarotti: Glücklich geschieden

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerBraunrath & Tartarotti

Ort:Kulisse, Wien

Dez162019

Braunrath & Tartarotti: Glücklich geschieden - "Das Krippenspiel"

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerBraunrath & Tartarotti

Ort:Kulisse, Wien

Dez272019

"Das war 2019! ... Ein Jahr im Rückspiegel"

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerJRB 2019

Ort:WIEN, Stadtsaal, Wien

Dez282019

"Das war 2019! ... Ein Jahr im Rückspiegel"

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerJRB 2019

Ort:WIEN, Stadtsaal, Wien

Dez292019

"Das war 2019! ... Ein Jahr im Rückspiegel"

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerJRB 2019

Ort:WIEN, Stadtsaal, Wien

Dez302019

"Das war 2019! ... Ein Jahr im Rückspiegel"

Uhrzeit20:00 - 22:00 Uhr

KünstlerJRB 2019

Ort:WIEN, Stadtsaal, Wien

Fotos: Ingo Pertramer
  

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.