Telefon: +43 (0) 664 - 102 999 3

Andrea Eckert

replica franck-muller watches  replica hublot watches  replica panerai watches  replica bvlgari watches  replica patek-philippe watches  replica montblanc watches  replica longines watches  replica hermes watches  replica audemars piguet watches  replica vacheron constantin watches 

Andrea Eckert

„Greta Keller“

Ein Jahrhundert Leben und Lieder

Sie ist Sängerin von Beruf, sie lebt aus dem Koffer und sie kennt die ganze Welt.

Und die Welt kennt sie.

Ihr Name ist Greta Keller.

Während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist Greta eine der gefragtesten Künstlerinnen ihrer Zeit, eine erfolgreiche Entertainerin und „Grande Dame“ internationaler Fasson. Ihre Lieder und Geschichten entführen in die mondänen Clubs und Bars, die Theater und Konzertsäle von St. Moritz, New York, Rio de Janeiro, London, Rom, Berlin und Paris, wo die Sängerin mit der „rostroten
Stimme“ während ihrer jahrzehntelangen Karriere auftritt und mit ihren Darbietungen eine Welt beschwört, die es vielleicht niemals gab, nach der sich jedoch jeder zu sehnen beginnt, der Greta singen hört…

Dem gegenüber steht ihre persönliche Lebensgeschichte, die nicht immer nur unter dem vielbesungenen „blauen Mond“ stattfindet, in der die Einsamkeit oft bitter schmeckt, die Liebe nicht selten erloschen ist und nur eine Kunst maßgeblich erscheint…die Kunst des Überlebens nämlich. Doch Greta bleibt stets guten Mutes, selbstbewusst und zuversichtlich, sie verliert niemals ihren Humor und ihre innige Liebe zur Musik…

Eine Reise durch bewegte Zeiten.
Sehnsuchtsvoll, bewegend und unterhaltsam.

Buch & Regie
RUPERT HENNING

Ein Lied erzählt eine Geschichte.
Und ich stelle mir vor,
meine Stimme wäre eine Palette mit Farben.
(Greta Keller)

„Zum Weinen schön, zum Lachen bitter“

Ach, sie sind mir so bekannt

Die charismatische Schauspielerin Andrea Eckert gestaltet einen Gesangs- und Rezitationsabend unter dem programmatischen Titel: „Zum Weinen schön, zum Lachen bitter“. Die vielfach preisgekrönte Künstlerin vermittelt darin faszinierende Kabinettstücke jüdischer Dichter, Komponisten und Kabarettisten, wie Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Randy Newman, André Heller, Barbara, Thomas Brasch, Else Lasker-Schüler, Elfriede Gerstl, Nelly Sachs.
Am Klavier: Benjamin Schatz

„Auf einen Abend voller Humor, Witz, Aberwitz, Schmerz, Verzweiflung und Abgrund mit Liedern und Texten von jüdischen Menschen, deren „Seele begabt ist“ für ein „himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt“, bereitet Andrea Eckert das Publikum vor. Worauf sie es nicht vorbereitet, ist die Intensität, mit der die Schauspielerin die Stücke interpretiert. Dabei ist es völlig egal, ob die Sprache Deutsch, Jiddisch, Englisch oder Französisch war.
Mit ihrer warmen, dunklen, manchmal rauen, manchmal verruchten Stimme verführte Eckert jeden im Raum, und das Publikum wollte sie dafür umarmen, weil es so schön klang.“ blick aktuell

André Heller:
„Andrea Eckert ist ein kostbares österreichisches Bühnenwunder. Aufritte der Ausnahmekünstlerin zu versäumen gilt unter Kennern zu Recht als Unterlassungssünde. Ihr Programm „Zum Weinen schön, zum Lachen bitter“ ist eine tiefberührende Hommage an die jüdische Seele von zeitloser Aktualität.“

Keine Veranstaltung

Mopeds in den Medien

Der Standard “Die Gebrüder Moped sind eine zeitgenössische Variante von Karl Farkas und Ernst Waldbrunn.” Eine Schikane namens Wirtshaus (Thomas Trenkler, 03.04.2013)

Kurier “Stanzl brilliert als ewig schnatternder Alleswisser, der doch von nichts eine Ahnung hat. Martin Moped sorgt als abgeklärter Grantler, dass es sein Gebruder nicht übertreibt.” Fröhlich plappert der Moped (Karl Oberascher, 03.04.2013)

Wiener Zeitung “… dass es eine Freude ist, wie man sie in frühen Simpl-Revues hatte. […] Selten so gelacht. Auch als Mann.” Das gendert! Nonsense über den Mann an sich (Mathias Ziegler, 03.04.2013)

kabarett.at Gebrüder Moped verstehen die Männer (Interview, Roland Böhm 03/2013)

Wiener Bezirkszeitung Im Simmering der Gebrüder Moped (Ulrike Swennen-Schlick,23.03.2013)

Pressefotos

Hier finden Sie alle Pressfotos und Downloads.